DIE LÖSUNG Stoffwechsel

DIE LÖSUNG Stoffwechsel: Bodenleben und Zellkommunikation

DIE LÖSUNG STOFFWECHSEL basiert auf den Düngezusatzpräparaten der biologiosch-dynamischen Landwirtschaft und besteht aus fermentierten Kräutern, Blüten und biologisch aktiven Spurenelementen. Im Kulturverlauf ist sie zu den Zeiten anzuwenden, in denen die “Stoffwechsel-Prozesse” besonders gefördert werden sollen.

Zum Pflanzen und Topfen werden mikroorganische Prozesse zwischen Boden und Wurzel (Kationenaustausch) gefördert. Unterstützt außerdem die Stoffbildeprozesse in Boden und Pflanze, sowie reguliert das Säure-Basen-Verhältnis und die Kalziumverfügbarkeit. Zum Stutzen und Ernteschnitt fördert die Lösung Hormon- und Stoffwechselprozesse und eine optimale Zellkommunikation. Fördert einen kräftigen Neuaustrieb oder Pflanzen nach dem Stutzen oder nach dem Ernteschnitt.

Anwendungsempfehlung

ZEIT DER ANWENDUNG

Im Tagesverlauf ab 15 Uhr

  • Nach der Keimung / dem Anwurzeln
  • Nach dem Umtopfen
  • Nach dem Stutzen oder Schnitt

Einmalig zur entsprechenden Kulturmaßnahme.

ORT DER ANWENDUNG

DIE LÖSUNG Stoffwechsel wirkt über den Boden bzw. über das Substrat.

AUSBRINUNGSTECHNIK

Im Gewächshaus: Gieß-/Anstauverfahren (Dosatron) mit 3000l/1000m², 0,02%-ig. Spritzverfahren: Große Tropfen sprühen 200l/1000m², 0,2%-ig. Dabei sollte das Substrat zu mehr als 50% sichbar sein, sonst höhere Wassermenge, damit die Spritzlösung ins Substrat gelangt.

Auf dem Acker: Große Tropfen spühen. 2l/ha (Verdünnung je nach Ausbringungstechnik) z.B. in 200l Wasser. Boden sollte zu mehr als 50% sichtbar sein, sonst höhere Wassermenge, damit die Lösung auf den Boden gelangt.

Nicht bienengefährlich.
Keine Wartezeit bis zur Ernte.

Menü