F

DIE LÖSUNG

Chemiefrei Gärtnern

Biodynamische Pflanzenstärkung
für blühende Gärten und glückliche Bienen.

Chemiefreies Gärtnern

Glückliche
Bienen

Natürliche
Stärkung

Prachtvollere
Blüten

Intensiverer
Geschmack

DIE LÖSUNG

– eine ökologische Produktlinie, die das ganze Jahr wirkt.

Der Entwickler von DIE LÖSUNG, Benjamin Epler, untersuchte sieben Jahre lang die Wirkung der biodynamischen Präparate im Zusammenhang mit den vier Jahreszeiten und den pflanzlichen Wachstums- und Absterbe-Prozessen. So entstand seine Vision einer natürlichen Pflanzenstärkung, die die Pflanze nicht nur erhält, sondern gesunden lässt. DIE LÖSUNG ist so natürlich, dass selbst Bienen darin baden können.

Der Schlüssel für die Wirksamkeit der Substanzen liegt in der Philosophie des richtigen Verrührens. Schon Rudolf Steiner und die anthroposophische Grundlagenforscherin Lily Kolisko haben biodynamische Präparate in einem mehrstufigen Dynamisierungsverfahren von Hand gerührt und so in hochverdünnte Lösungen gebracht.

DIE LÖSUNG wirkt wie die Natur:
Nach den vier Jahreszeiten.

Alle Pflanzen in der Natur durchlaufen jedes Jahr vier grundlegende Wachs-tumsprozesse. Dabei stehen sie in regem Austausch mit ihrer Umgebung, der Atmosphäre und der Erde.

Die Substanzen von DIE LÖSUNG wurden so zusammen komponiert, dass die behandelte Pflanze besser in der Lage ist, den Austausch mit ihrer  Umgebung
– gemäß ihrer jahreszeitlichen Wachstums- und Absterbe-Prozesse – zu gestalten.

Die Kräfte der Natur zur
Kräftigung ihrer Gartenwelt

Alle Inhaltsstoffe unserer Präparate stammen aus der Natur. Sie durchlaufen individuelle Fermentierungssprozesse, die der jeweiligen Jahreszeit ent-sprechen. Nach ihrer Reifung werden die Fermente durch ein biologisch-dynamisches Verfahren in verschiedene Lösungen gebracht. Die Wirkungsdauer und die Stärkungskraft werden damit deutlich erhöht und sorgen für ein gesundes Wachstum und natürlich blühende Pflanzen.

Versuch: Wir haben Wurzeln von Weizenkeimlingen absichtlich geschädigt.
Danach haben wir die Wurzeln mit DIE LÖSUNG im Frühling behandelt.
Versuchsergebnis: Das Wasserhaltevermögen der Wurzeln hat sich 14 Tage nach Behandlung mit DIE LÖSUNG im Frühling um bis zu 46% gegenüber unbehandelten Wurzeln verbessert.

DIE LÖSUNG

Biodynamische Pflanzenstärkung.
100% Natürlich.
100% Bienenfreundich.

Gelistet in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland.

DIE LÖSUNG im Frühling

DIE LÖSUNG im FRÜHLING fördert die ,,Frühlingsprozesse” beim Topfen, Säen und der Stecklingsvermehrung (auch im Herbst). Sie belebt den Boden und fördert ein kräftiges Wurzel- und Sprosswachstum.

Geeignet für Garten- und Zimmerpflanzen.
Für Balkon- und Topfkulturen sowie einzelne Pflanzen kann das Präparat auch unverdünnt in Tropfenform sehr gut verabreicht werden. Einfach 5 bis 7 Tropfen je Pflanze in die Erde träufeln.

ANWENDUNGSZEITEN

Zur Bodenaktivierung

Ende Februar

Belebt Boden und Mikroorganismen nach der Winterruhe. (Symbiose zwischen Boden und Wurzel).

Zur Beetvorbereitung

März bis Juli

Unterstützt Keim- und Wurzelbildung der sprossenden Pflanze. Für optimale Wasser und Nährstoff-Versorgung.

Zum Umtopfen

Ganzjährig

Fördert Neuwurzelbildung und Anpassung an neue Nährstoffbedingungen nach Topf- und Pflanzarbeiten.

DIE LÖSUNG im Sommer

DIE LÖSUNG im SOMMER fördert die ,,Sommerprozesse”. Erhöht die Lichtaufnahme. Stärkt die Blätter gegenüber Schad-organismen und Fressfeinden. Zur Anregung zahlreicher Blüten und intensivem Geschmack von Kräuter und Früchten.

Geeignet für Garten- und Zimmerpflanzen.
Für Balkon- und Topfkulturen sowie einzelne Pflanzen kann das Präparat auch unverdünnt sehr gut versprüht werden. Einfach 3-5-mal mit einem Pump-Sprüher über der Pflanze verteilen.

ANWENDUNGSZEITEN

Ab dem 3-Blatt Stadium

März-Juli

Kräftigt Blatt und Gewebeent-
wicklung nach der Keimung.
Stärkt bei Schaderregern und Fressfeinden.

Vor der Blüte

April-August

Unterstützt Licht- und Luftstoffwechsel der Blätter im Hauptwachstum
(optimaler Saftstrom im Ernährungsprozess).

Zur Fruchtbildung

April-September

Optimale Kambium- und Nektarbildung. Unterstützt die Ausreifung (geschmackvolle, länger haltbare Früchte).

DIE LÖSUNG im Herbst

DIE LÖSUNG im FRÜHLING fördert die ,,Frühlingsprozesse” beim Topfen, Säen und der Stecklingsvermehrung (auch im Herbst). Sie belebt den Boden und fördert ein kräftiges Wurzel- und Sprosswachstum.

Geeignet für Garten- und Zimmerpflanzen.
Für Balkon- und Topfkulturen sowie einzelne Pflanzen kann das Präparat auch unverdünnt in Tropfenform sehr gut verabreicht werden. Einfach 5 bis 7 Tropfen je Pflanze in die Erde träufeln.

ANWENDUNGSZEITEN

Nach der Ernte

August

Belebt Boden und Mikroorganismen nach der Wachstumsperiode.

Zum Abräumen der Beete

September

Unterstützt die Humusneubildung beim Rotteprozess der absterbenden Blätter und Wurzeln.

Vor der Winterruhe

Oktober

Unterstützt den Mineralisierungsprozess bei der Ausreifung der Bodensubstanzen. Tonhumuskomplex (Dauerhumus).

DIE LÖSUNG im Winter

DIE LÖSUNG im SOMMER fördert die ,,Sommerprozesse”. Erhöht die Lichtaufnahme. Stärkt die Blätter gegenüber Schadorganismen und Fressfeinden. Zur Anregung zahlreicher Blüten und intensivem Geschmack von Kräuter und Früchten.

Geeignet für Garten- und Zimmerpflanzen.
Für Balkon- und Topfkulturen sowie einzelne Pflanzen kann das Präparat auch unverdünnt sehr gut versprüht werden. Einfach 3-5-mal mit einem Pump-Sprüher über der Pflanze verteilen.

ANWENDUNGSZEITEN

Zur Winterruhe

Mitte November

Unterstützt den Kristallationsprozedd nach der Wachstumsperiode.

In den Rauhnächsten

Ende Dezember – Anfang Januar

Unterstützt die Regeneration und Gesundheit der zukünftigen Pflanzengeneration.

Vor dem Austrieb

Mitte Januar – Mitte Februar

Mobilisiert die im Winter gesammelten Wachstumskräfte für die neue Pflanzengeneration.

DIE LÖSUNG bei Pilz

DIE LÖSUNG im SOMMER fördert die ,,Sommerprozesse”. Erhöht die Lichtaufnahme. Stärkt die Blätter gegenüber Schadorganismen und Fressfeinden. Zur Anregung zahlreicher Blüten und intensivem Geschmack von Kräuter und Früchten.

Geeignet für Garten- und Zimmerpflanzen.
Für Balkon- und Topfkulturen sowie einzelne Pflanzen kann das DIE LÖSUNG bei PILZ auch unverdünnt in Tropfenform verabreicht werden. Einfach 5-7 Tropfen je Pflanze in die Erde träufeln.

ANWENDUNGSZEITEN

Bei Regen und nasskalter oder schwülwarmer Witterung

Februar – September

Alle 14 Tage behandeln, insbesondere ab der Fruchtbildung. Zur allgemeinen Gesunderhaltung bei Pilz-Erkrankungen aller Art, zum Beispiel gegen echten und falschen Mehltau, Kräuselkrankheit, Rosenrost, Braunfäule u.v.m. Bei akuten Fällen Behandlung bis zur Besserung täglich wiederholen. Kranke oder abwelkende Pflanzenteile frühzeitig entfernen und im Hausmüll entsorgen.

DIE LÖSUNG für Rasen

DIE LÖSUNG im FRÜHLING fördert die ,,Frühlingsprozesse” beim Topfen, Säen und der Stecklingsvermehrung (auch im Herbst). Sie belebt den Boden und fördert ein kräftiges Wurzel- und Sprosswachstum.

Mit dem Tropf-Dosier-System den Rasen mit jedem Schnitt schon beim Mähen behandeln.

ANWENDUNGSZEITEN

Mähen, Düngen und Stärken in Einem

Februar – September

Kräftigt Rasenwurzeln und fördert die Durchwurzelung und Belüftung. Fördert Bodenorganismen. Rasenschnitt wird schneller kompostiert und kann als Gründüngung dienen. Beikraut und Moos werden so auf umweltschonende Weise reguliert.

Menü